Energie
" Die niederländischen Gas- und Stromnetze sind eine der zuverlässigsten Netzwerke in Europa. "

Die Nutzung von Energie ist kein eigenständiges Ziel. Energie wird dazu verbraucht, um bestimmte Grundbedürfnisse des Menschen zu befriedigen. Anders ausgedrückt ist Energie für die Erbringung bestimmter Dienstleistungen, so genannter Energiedienstleistungen, erforderlich. Beispiele dafür sind die folgenden Energiedienstleistungen: Komfort, Mobilität, Kommunikation und Zeitvertreib. So halten wir uns vorzugsweise bei einer angenehmen Temperatur in Gebäuden auf. Bei Kälte wird diese Temperatur durch den Einsatz von Energie über eine Zentralheizungsanlage erreicht. Diese liefert Wärme und benötigt dafür Energie, meist in Form von Erdgas. Wir möchten uns jedoch auch schnell von einem Ort zum nächsten fortbewegen. Auch dafür brauchen wir Energie, dieses Mal jedoch in Form von Benzin, Diesel oder Elektrizität. Diese Energieformen treiben Pkw, Busse, Züge und Straßenbahnen an, mit denen wir uns rasch fortbewegen können.

Niederländer amüsieren sich in ihrer Freizeit gerne und lieben den Kontakt mit anderen Menschen, auch wenn sie weiter entfernt leben. Dazu werden Radios, Fernseher, Telefone, Tablets und Computer verwendet, die Energie in Form von Elektrizität benötigen. Um die Energiedienstleistungen optimal erbringen zu können, wird die Energie einer Energiequelle meist in eine Form umgewandelt, die sich für die Erbringung der Dienstleistung am besten eignet. Diese Umwandlung kann in mehreren Schritten erfolgen. Zum Heizen einer Wohnung mit einer Zentralheizung wird die Energie von Erdgas in einem Heizkessel zur Erhitzung von Wasser verwendet. Dieses warme Wasser wird in Radiatoren geleitet, die die Zimmer durch Strahlungswärme und heiße Luft erwärmen. Erfolgt die Beheizung einer Wohnung über eine elektrische Wärmepumpe, werden Erdgas, Steinkohle, Erdöl oder nachhaltige Energiequellen in einer Energiezentrale in Elektrizität umgewandelt. Mit dieser Elektrizität wird eine Wärmepumpe betrieben. Die Wärmepumpe erhitzt das Wasser, mit dem die Wohnung über die Radiatoren beheizt wird. Für den Betrieb von Kraftfahrzeugen wird Erdöl in Raffinerien in Benzin oder Dieselöl umgewandelt. Im Motor des Kraftfahrzeugs wird das Benzin oder das Dieselöl dann in mechanische Energie umgesetzt, die das Fahrzeug fortbewegt. Zur Kommunikation und zum Zeitvertreib werden Erdgas, Steinkohle, Erdöl oder nachhaltige Energiequellen in Elektrizität umgewandelt. Damit werden Radios, Fernseher, Telefone, Tablets und Computer gespeist.

Die niederländischen Gas- und Elektrizitätswerke zählen zu den zuverlässigsten Netzwerken Europas. Verbraucher und Unternehmen in den Niederlanden haben es dadurch mit nur wenigen Störungen zu tun. Die Netzbetreiber arbeiten hart, um die Zuverlässigkeit des Energienetzes auf einem hohen Niveau zu halten. Jährlich investieren sie 2 Milliarden Euro in den Austausch und die Erweiterung des Energienetzes.

Die Netzbetreiber erreichen eine zuverlässige Energieversorgung durch die Verwendung von qualitativ hochwertigem Material, darunter auch verschiedene Schaltkastentypen von Staka. Hierbei werden unter anderem Säulen mit Klemmleisten für Anschlüsse ohne Messvorrichtung oder größere Aluminium- oder Edelstahl-Montageschränke für Regelsysteme eingesetzt. Darüber hinaus können auch ein- oder doppelwandige 19-Zoll-Schänke für eine Reihe von IT-Funktionen im sich immer weiter entwickelnden Hightech-Energienetz verwendet werden. Wenn Sie Fragen in Bezug auf den Energiemarkt haben, setzen Sie sich mit Richard Esendam in Verbindung.

Die Seite wird geladen ...